Was ist Tee?
Die Gewinnung des Tees
Tee als Wirtschaftsfaktor
Erst Medizin, dann Weltanschauung.
Grüner Tee
Verschiedene Pflanzen für Kräutertees und ihre Wirkung
Wo Tee getrunken wird
Rezepte
Anhang
Was ist geändert?
Home InhaltsverzeichnisHome Das Wort "Tee"
   Ein Buch über Tee

Sprüche - Neujahrswünsche, Neujahrsgrüße, Silvestersprüche und Silvestergrüße zum neuen Jahr 2011/2012



Als Silvester wird in einigen europäischen Sprachen der 31. Dezember, der letzte Tag des Jahres im gregorianischen Kalender, bezeichnet. Der Name des Festes geht zurück auf Papst Silvester I., der am 31. Dezember des Jahres 335 starb. Weil man ihm wundersame Heilkräfte nachsagte.  Er wird als Heiliger verehrt und ist der erste heilige Papst, der nicht das Martyrium erlitten hat. Auf Silvester folgt der Neujahrstag, der 1. Januar des folgenden Jahres.

Bald geht das alte Jahr zu neige und ein neues Jahr bricht an. Neben den vielen guten Vorsätzen fürs neue Jahr, die man sich jedes Jahr so vornimmt, ist es ein alter Brauch sich am ersten Tag, ja am besten noch in den ersten Minuten des neuen Jahres die besten Neujahrswünsche zu per SMS zusenden. An Silvester ist so ziemlich der stärkste Tag im Jahr, an denen Handynetze und E-Mail Dienste überansprucht werden. Wegen des erwarteten Ansturms zum Jahreswechsel sollten SMS-Neujahrsgrüße bereits einige Minuten vor Mitternacht verschickt werden. Der Branchenverband Bitkom erwartet 300 Millionen Handy-Kurznachrichten, was zu Verzögerungen bei der Übertragung führen könne. Prinzipiell seien die Mobilfunknetze aber gerüstet und würden trotz etwaiger Verzögerungen alle abgesendeten SMS übermitteln. Damit ihr von diesem Ereignis nicht gar so überrascht werdet, haben wir uns ein paar Neujahrswüsche und Glückwünsche zum Neujahr und Silvester für Euch aufgeschrieben. Also schickt Eure SMS mit dem Handy ein wenig früher ab.

Silvestergrüße und Neujahrsgrüße Silvestersprüche und Neujahrssprüche
  • Ich bringe euch zum neuen Jahr die allerbesten Wünsche dar und hoffe, das es bis zum Ende euch lauter gute Tage sende!
  • Das alte Jahr ist jetzt bald futsch, drum wünsch ich Dir einen guten Rutsch!
  • Einen guten Rutsch ins neue Jahr und ich wünsche dir, das es besser wird als das alte war.
  • 10...9...8...7...6...5...4...3...2...1...0... PROST NEUJAHR !!!
  • Greetings for the New Year 20.. !!!
  • Zum Jahreswechsel von ganzen Herzen Gesundheit, Glück und viel Erfolg für die Zukunft!
  • Frohe Festtage und für das kommende Jahr Gesundheit, Glück und Erfolg!
  • Ich wünsche Dir ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!
  • Für das kommende neue Jahr wünschen wir Dir Gelingen und Glück in allen Bereichen und Lebenslagen!
  • Zum Neuen Jahr viel Glück, Gesundheit und Erfolg!
  • Guten Rutsch ins Neue Jahr!

weitere Silvestersprüche, Neujahrsgrüße Glückwünsche Sprüche zum Neujahr und Silvestergrüße


Es knallen die Korken, es spritzt der Sekt, das alte Jahr heute Nacht verreckt.
Das neue Jahr wird beginnen, und neue Taten wird es bringen.
Wir werden es schaffen, das wäre doch gelacht, so wünsche ich dir eine tolle Silvesternacht

In Anbetracht der Tatsache, dass ich in wenigen Stunden nicht mehr fähig sein werde mein Handy zu bedienen, wünsche ich dir jetzt schon vorweg ein gutes neues Jahr!

Am Himmel leuchten die Sterne so klar, ich wünsch dir ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr!

Ich trinke auf gute Freunde, verlorene Liebe, auf alte Götter und auf neue Ziele, auf den ganz normalen Wahnsinn, auf das was einmal war. Darauf, dass alles endet, und auf ein neues Jahr.

Das alte Jahr ist jetzt bald futsch, drum wünsch ich Dir einen guten Rutsch. Glück soll uns das Neue Jahr gestalten und wir bleiben hoffentlich die alten!!

Meine drei Weisheiten fürs neue Jahr:
1. Sagen, was wahr ist!
2. Trinken, was klar ist!
3. Bumsen, was da ist!

Das neue Jahr hat grad begonnen, die ersten Vorsätze sind zerronnen. Was solls! Es gibt kein zurück! Zum neuen Jahr viel Erfolg und Glück!

Was meldet sich hier mit Geleut und Getute? Es ist dein Handy: Für das neue Jahr viel Glück und alles Gute!

Zu Silvester viel Krachen und halb bewußtlos saufen, wirst du im neuen Jahr viel Ruhe und Tabletten brauchen.

Du solltest dir aus deinem Gesicht am Ende der Silvesterparty ein Handylogo machen, so hättest du im kommenden Jahr jeden Tag etwas zu lachen.

Das ganze Silvester- und Neujahrs-Geknalle ist nur für euch; - ich lieb euch alle!

Sag: "goodbye" zum alten Jahr, dann werden deine Wüsche wahr. Schau nach vorne und bleib nicht stehen, damit sie in Erfüllung gehen.

Das hier ist die liebste SMS zu Silvester mit den besten Neujahrsgrüssen, die du bekommen hast.

Prosit Neujahr und mögen deine guten Vorsätze deinen Kater überdauern.

*krach*...ich bin ein SMS-Knallfrosch und wünsche dir eine schöne Silvesternacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr. bumm krach

HAPPY NEW YEAR 2011. Und wieder ein Jahr näher an der Rente ;-)

Es schenke Dir das neue Jahr ohne Scherz, Gesundheit, Wohlstand und ein frohes Herz!

Neujahrswünsche, Neujahrsgrüße, Silvestersprüche und Silvestergrüße zum Jahreswechsel neuen Jahr 2011/2012 geschäftlich für Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner

  • Das Jahr 200X geht zu Ende !
  • Für das entgegengebrachte Vertrauen und die angenehme Zusammenarbeit bedanken wir uns und hoffen, diese auch in Zukunft fortsetzen zu dürfen.
  • Wir sind fest davon überzeugt, auch im Neuen Jahr, das sicherlich geschäftlich nicht weniger schwierig sein wird, alle entstehenden Probleme und gestellten Aufgaben in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit Ihnen zu bewältigen.
  • Ihnen, Ihren Mitarbeitern und Angehörigen wünschen wir eine besinnliche Adventszeit, ein friedvolles Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 200X Gesundheit, persönlichen und geschäftlichen Erfolg.


"Frohes Neues Jahr" in anderen Sprachen

  • Französisch: Bonne année
  • Englisch: Happy new year
  • Spanisch: Feliz año nuevo
  • Italienisch: Buon capodannoi
  • Schwedisch: Gott nytt år
  • Niederländisch: Gelukkig nieuwjaar
  • Portugiesisch: Feliz ano novo
  • Finnisch: Hyvää uuttavuotta
  • Rumänisch: An nou fericit
  • Japanisch: Akemashite Omedetou
  • Arabisch: Kul 'aam u antum
  • Kroatisch: Sretna nova godina
  • Russisch: S Novim Godom
  • Polnisch: Szczesliwego Nowego

Guten Rutsch ins Neue Jahr wünscht Euch euer Teebuch !!!
Fi*k und Fertig - der Narumol Song

Deutsche senden Silvester ca. 290 Millionen Neuhjahrswünsche per SMS mit dem Handy

Demnach wird jeder dritte Deutsche zum Jahreswechsel per SMS seine Wünsche für 2011 übermitteln, jeder Vierte will dazu eine Mail schreiben. Immerhin jeder neunte Befragte gab an, seine Botschaften in einem Blog oder sozialen Netzwerk zu versenden. Insgesamt planen 46 Prozent, sich anlässlich des neuen Jahres elektronisch bei Freunden und Verwandten zu melden. Dagegen greifen drei Viertel der Senioren zum Telefonhörer.

Insgesamt werden nach dieser Befragung knapp 21 Millionen Deutsche an Silvester rund 290 Millionen SMS mit Neujahrsgrüßen verschicken. Dabei stehen Freunde mit 33 Prozent ganz oben auf der Liste für gute Wünsche, gefolgt von den Eltern mit 19 Prozent, Geschwistern mit 10 Prozent oder den eigenen Kindern mit 8 Prozent. Dagegen plant nur jeder Zwanzigste, die erste SMS des neuen Jahres an den Partner zu senden. weitere Infos auf:  

http://www.rp-online.de/digitale/handy/Deutsche-senden-Silvester-290-Millionen-SMS_aid_799929.html

Jahreswechsel-ABC: Von Aberglaube bis Zeitzonen


Hamburg (dpa) - Frohes neues Jahr: Zur Feier des Jahreswechsels gibt es zahlreiche Bräuche und Phänomene. Ein ABC rund um Silvester und Neujahr:

A wie Aberglaube: In Deutschland glauben einige, Wäsche waschen zwischen Weihnachten und Neujahr bringe Unglück. Mancher erhofft sich Glück von einer Schuppe des Silvester-Karpfens im Portemonnaie und einige wollen beim Bleigießen in die Zukunft sehen. Kenianer dagegen glauben zum Beispiel, dass Träume aus der Neujahrsnacht wahr werden.

B wie "Brot statt Böller": Silvester auch an die denken, die nichts zu feiern haben - Motto einer Aktion katholischer und evangelischer Jugendgruppen für die Dritte Welt, gegründet 1982.

C wie Champagner: Rund 350 Millionen Flaschen füllen die Winzer pro Jahr im Nordosten Frankreichs. Zwei Drittel davon werden am Jahresende gelehrt. Viele stoßen aber auch mit Sekt an.

D wie "Dinner for One": Der Sketch mit Freddie Frinton und May Warden über Miss Sophies 90. Geburtstag läuft Silvester in allen Dritten Programmen der ARD, teils auch in Mundart - und das seit 1963.

E wie Einsamkeit: Geselligkeit scheint Pflicht am letzten Abend des Jahres. Umso schlimmer ist es für diejenigen, die Silvester unfreiwillig alleine verbringen müssen.

F wie Fondue und Feuerzangenbowle: In Deutschland sind das die Klassiker des Silvester-Abendessens daheim. In Frankreich und anderswo bestellen viele teure "Silvester-Menüs" im Restaurant.

G wie Glücksbringer: In Deutschland gelten Schweine, vierblättrige Kleeblätter oder der Schornsteinfeger als Glücksbringer, auch fürs neue Jahr. In Japan soll ein Tempelbesuch die Götter gnädig stimmen.

H wie Horoskop: Zeitschriften überbieten sich mit Jahreshoroskopen, zwei Fünftel der Franzosen sind angeblich vom Einfluss der Planeten auf das Leben überzeugt - doppelt so viele wie bei den Deutschen.

I wie Innozenz XII: erst 1691 legte Papst Innozenz XII. den 1. Januar als den ersten Tag des Jahres endgültig fest. Zuvor war die Macht über den Kalender oft Zankapfel zwischen Kaisern oder Päpsten.

J wie Jahresendmelancholie: das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen sorgt bei manchem für ein ungutes Gefühl - es kann aber auch schön sein, in Erinnerungen zu schwelgen.

K wie Kurznachrichten: 290 Millionen SMS-Nachrichten werden in der Neujahrsnacht in Deutschland verschickt - sie gehen meist an Freunde oder Eltern. Ältere telefonieren lieber statt zu tippen.

L wie Langeweile: Menschen, die keine Fans des "Silvesterstadels" sind oder um Mitternacht nicht das Brandenburger Tor sehen wollen, müssen am Silvesterabend ständig vor dem Fernseher gähnen.

M wie Musikverein: In diesem Gebäude in Österreichs Hauptstadt geben jedes Jahr die Wiener Philharmoniker das bekannteste Neujahrskonzert der Welt, inklusive Radetzkymarsch.

N wie Neujahrsansprache: Seit 1970 hält sie der Bundeskanzler (beziehungsweise zurzeit die Bundeskanzlerin); der Bundespräsident spricht zu Weihnachten. 1949 bis 1969 war es umgekehrt.

O wie Ohne Neujahr: Muslime feiern am 31. Dezember keinen Jahreswechsel, denn im islamischen Mondkalender begann das neue Jahr diesmal bereits am 17. Dezember.

P wie Party: Pflicht, aber auch Stress - sowohl für Gastgeber, als auch Gäste: Wer? Wo? Mit Wem? Unverrückbar ist nur der Termin. Mancher feiert lieber gleich in einem Club oder der Disco.

Q wie Quatschmachen: Über Scherzartikel wie Furzkissen, Würfelzucker mit Käfern oder Streiche wie Juckpulver im Pullover und Senf statt Marmelade im Gebäck darf sich zu Silvester keiner wundern.

R wie Raketen: Die Deutschen jagen jedes Jahr mehr als 100 Millionen Euro in den Silvester-Himmel. Die meisten anderen Europäer sparen sich das.

S wie Schmalzgebäck: Nach der Phase mit Stollen und Spekulatius beginnt Silvester die Saison für in Fett gebackene Teigwaren, die je nach Region Berliner, Krapfen oder Kräppel heißen.

T wie Tiere: Vögel finden Raketen nicht schön, auch viele Hunde zittern und jaulen und manche Katze muss kotzen, wenn geböllert wird. Des Menschen Spaß ist des Tieres Qual.

U wie Urlaub: Auch Menschen fliehen vor dem lauten Silvester, zum Beispiel nach Sylt, wo es "raketenfrei" zugeht - wegen der Reetdächer. Mancher geht auch auf Safari in Afrika.

V wie Verletzung: Für viele endet die Knallerei in der Notaufnahme: Hörschäden, Verbrennungen und Augenverletzungen sind nach Angaben von Krankenversicherungen am häufigsten.

W wie Wunderkerze: Einer der wenigen Silvesterklassiker, die das ganze Jahr über verkauft und abgebrannt werden dürfen - immer wieder schön. Die Funkensprüher sind auch auf Geburtstagstorten beliebt.

X wie "X für ein U vormachen": Die Liste der guten Vorsätze ist meist lang, die Erfolgsquote gering. Psychologen der FU Berlin bieten jetzt online maßgeschneiderte Unterstützung an: www.heute-anfangen.de.

Y wie Young Men: Junge Männer zwischen 18 und 35 Jahren lassen es besonders gerne krachen, wie die Industrie weiß: Sie gelten als Hauptkunden der Böller-Industrie.

Z wie Zeitzonen: Die Datumsgrenze im Pazifik führt dazu, dass auf Samoa erst die Sektkorken zum 1.1. knallen, während auf Tonga der Neujahrstag bereits endet. Ab diesem Jahr nicht mehr da ist Samoa als erstes mit Silvster dran ;-) (Umstellung der Zeitzone)


Tags: grüße-jahreswechsel gutes-neues-jahr happy-new-year neujahr neujahrsgrüße neujahrssprüche neujahrswünsche new-year-sprüche silvester silvester-sprüche silvestergrüße silvestersprüche sprüche-jahreswechsel vorsätze-neujahr vorsätze-silvester wünsche-jahreswechsel
Home InhaltsverzeichnisHome Das Wort "Tee"

Weihnachtssprüche Weihnachtsgrüße Kunden, Geschäftspartner Weihnachtsgeschenke für Kunden
Neujahrswünsche, Neujahrsgrüße und Silvestergrüße
Geburtstagsgeschenke zum 50. Geburtstag
Geschenke zum Geburtstag
Geburtstagssprüche und Geburtstagswünsche
Konfirmationssprüche
Künstliche Fingernägel
http://www.das-teebuch.de/Freistehende-Badewanne.html



Diese Seite merken:

Social Bookmarking