Was ist Tee?
Die Gewinnung des Tees
Tee als Wirtschaftsfaktor
Erst Medizin, dann Weltanschauung.
Grüner Tee
Verschiedene Pflanzen für Kräutertees und ihre Wirkung
Wo Tee getrunken wird
Rezepte
Anhang
Was ist geändert?
Home Die Gewinnung des TeesDie Vermehrung Das Pflücken
   Ein Buch über Tee
 Die Gewinnung des Tees

Energiesparlampen E14, E27, GU10 oder LED

Als Energiesparlampen bezeichnet man künstliche Lichtquellen, die Glühlampen ähnlich sind, jedoch bei gleicher Helligkeit weniger Energie umsetzen. Häufig werden Kompaktleuchtstofflampen als Energiesparlampen bezeichnet. Andere energieeffizientere Lichtquellen sind LEDs, Hochdruckentladungslampen oder beschichtete Halogenlampen.

Auf Grund der geringeren Energieaufnahme ist die Betriebstemperatur der meisten Energiesparlampen niedriger als die von Glühlampen, wodurch ein geringeres Brandrisiko von energiesparenden Leuchtmitteln ausgeht.

E 14

Kerzenlampen bis 60 W, heute (ab ca. 2000) auch für normale Glüh- und Energiesparlampen bis 40 Watt (230 V); auch für Schraubsicherungen (Neozed, 2 bis 16 A). Als Energiesparlampe sind die gebräuchlichsten 6 Watt 9 Watt und 11 Watt Kerze oder mini. Im Vergleich zu einer Glühlampe lassen sich mit Energiesparlampen, speziell auch mit E14 Energiesparlampen, bis zu 80% Energie einsparen. E14 Energiesparlampen sind in der Lage 25% der Energie in Licht umzuwandeln – und nicht nur 5% wie die Glühlampe. So entspricht eine 40W Glühlampe in etwa einer 7-9W Energiesparlampe. Auch die Lebensdauer einer E14 Energiesparlampe Kerze ist je nach Bauart und Hersteller 10- bis 20-mal höher als die einer E14 Glühlampe.

E 27

Gebräuchlichste Fassung für 230-V-Glühlampen, im Bereich bis 40 Watt teilweise durch das E14-Gewinde verdrängt; auch für Schraubsicherungen gebräuchlich (Diazed, 6 bis 25 A) Gibt es von 25- 100 Watt. Als Energiesparlampe am gebräuchlichsten 6 Watt 9 Watt oder 11 Watt. Im Vergleich zur normalen Glühlampe lässt sich mit der E27 Energiesparlampe Strom und damit bares Geld sparen. Während eine herkömmliche Glühlampe nur 5% der Energie in Licht umwandelt und der Rest in Wärme, können Energiesparlampen, somit auch die E27 Energiesparlampen, 25% der Energie in Licht umwandeln. So entspricht eine 7-9W Energiesparlampe in etwa einer 40W Glühlampe. Die 11W einer 50-60 Watt Glühbirne. Auch die wesentliche höhere Lebensdauer der E27 Energiesparlampen verspricht Sparpotenzial: Eine E27 Energiesparlampe kann je nach Hersteller und Bauart bis zu 20-mal länger leuchten als eine vergleichbare E27 Glühlampe. Die Energiesparlampe E27 gibt es auch dimmbar und als mini

GU10

Stiftsockellampe für Hallogenlampen, der Buchstabe U steht hier für eine Ausführung mit mechanischem Halt der Lampe im Fassungssystem. Der Lampensockel hat hierbei zwei Nuten, in die eine fassungsseitig eingebaute Feder einrasten kann. von 25-50 Watt. Bei Energiesparlampen von 7 Watt, 9 Watt oder 11 Watt. Mit einer GU10 Energiesparlampe lassen sich im Vergleich zu einer herkömmlichen Glühlampe bis zu 80% Energie sparen. Dies kommt daher, dass Energiesparlampen allgemein und die GU10 Energiesparlampe im Speziellen die zugeführte Energie effizienter in Licht umsetzen können. 25% der Energie werden bei einer GU10 Energiesparlampe in Licht umgesetzt und die restlichen 75% in Wärme.

LED

Eine in diesem Bereich relativ neue und sich noch immer rapide weiterentwickelnde Form sind Leuchtdioden (LEDs). LEDs sind heute mit einer Effizienz von über 100 lm/W im Handel erhältlich, was einer Einsparung von 90 % gegenüber einer Glühlampe entspricht. Der Hersteller Cree Inc. hat gar einen Typ mit über 200 lm/W angekündigt. Die Haltbarkeit der LEDs selbst ist nahezu unbegrenzt, einzig die Elektronik in den Lampen kann ausfallen, wobei hierbei dennoch Zeiten angegeben werden, die alle anderen Typen bei weitem übersteigen. Aufgrund ihrer Wärmeempfindlichkeit sind LED-Leuchtmittel mit einer Leistung von mehr als etwa 8 W kaum erhältlich. Meist sin erhältlich 1 Watt, 1,5 Watt und 3 Watt. Im Handel ist zudem die Kennzeichnung von LEDs oft nur ungenau, so werden zur Helligkeit gar keine Angaben gemacht oder die Leuchtmittel als Ersatz für wesentlich hellere Glühlampentypen beworben.

Energiesparlampen entsorgen

Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören zur Sammelstelle. Energisparlampen werden recycelt, sie enthalten ca. 7mg Quecksilber,  Leuchtstoffröhren enthalten giftige Stoffe, welche speziell entsorgt werden müssen, damit das hoch giftige Schwermetall nicht in die Umwelt gelangt. Es gibt Gemeinden und Städte, die Bussgelder verhängen wenn solche Lampen im Restmüll gefunden werden.  Die Entsorgung ist kostenlos in der Sammelstelle oder im Fachmarkt.
  1. energiesparlampen halogen
  2. hersteller test
  3. energiesparlampen e14
  4. energiesparlampen gu10
  5. energiesparlampen g9
  6. energiesparlampen led
  7. energiesparlampen dimmen
  8. energiesparlampen test
  9. funktion
  10. preis
  11. dimmbar dimmen
  12. energiesparlampen philips
  13. leuchten
  14. deckenlampen
  15. wandlampen
  16. designerlampen
  17. pendelleuchten
  18. deckenleuchten
  19. kronleuchter
  20. stehleuchten
  21. obi Kerze mini
  22. lampenschirme
  23. kinderlampen
  24. stehlampen
  25. leuchtmittel Quecksilber
  26. antike lampen
  27. lampen landhausstil
  28. orientalische lampen
  29. lampen günstig
  30. lampen design

(info@teebuch.de)
Letzte Aktualisierung am 16. Oktober 2010
Home Die Gewinnung des TeesDie Vermehrung Das Pflücken



Diese Seite merken:

Social Bookmarking