Was ist Tee?
Die Gewinnung des Tees
Tee als Wirtschaftsfaktor
Erst Medizin, dann Weltanschauung.
Grüner Tee
Verschiedene Pflanzen für Kräutertees und ihre Wirkung
Wo Tee getrunken wird
Rezepte
Anhang
Was ist geändert?
Home Die Gewinnung des TeesDie Vermehrung Das Pflücken
   Ein Buch über Tee
 Die Gewinnung des Tees

Adventskalender Schokolade aus der Confiserie Coppeneur ? - Weihnachtskalender


Adventskalender Coppeneur Confiserie Schokolade

Besondere Produkte verdienen besondere Zutaten!
Aus schlechten Zutaten kann man keine guten Confiserie Schokoladen machen!
Umgekehrt kann man es ganz wunderbar:
Aus besonderen Zutaten kann man aber auch sehr schlechte Produkte machen.
Um einzigartige edle Confiserie Schokolade erschaffen zu können, braucht man daher nicht nur besonders gute Chocolatiers, sondern auch besondere Rohstoffe und Zutaten.

Ein edler Adventskalender aus dem Hause Coppeneur Confiserie mit 24 edlen 5g Schokoladentäfelchen von den Schokoladen Plantagen Hacienda Iara (Ecuador), Menavava (Madagaskar) und Buena Vista (Dominikanische Republik).

Adventskalender Schokolade Coppeneurschokolade

Napolitains: Edle 5g handgeschöpfte Schokoladentäfelchen von den
Plantagen Hacienda Iara, Menavava und Buena Vista,
dunkle und Vollmilch Schokolade in BIO-Qualität.
Ohne Alkohol - 120g | Größe: 260mm x 180mm x 10mm

Wenn Sie einen dieser wirklich edel gefüllten Adventskalender in der Vorweihnachtszeit vernaschen möchten, müssen Sie sich immer beeilen. Wie jedes Jahr gibt es bei Coppeneur nur ein gewisses Kontingent. Und Kenner und Liebhaber wissen: sobald Coppeneur Adventskalender zu haben sind, sollte man sie ordern, sonst geht man leer aus. Und das wäre doch wirklich ärgerlich. Ein Adventskalender oder Weihnachtskalender nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene Männer und Frauen, auch als Geschenk für Freunde und Bekannte. Hier können Sie Ihn Online erwerben: Adventskalender 

Ich sag nur der Kalender ist super Lecker und sein Geld wert !!!


Bei Coppeneur werden die Schokoladen ohne jegliche Zusätze von Naturfremden Zutaten hergestellt, zudem bietet die Firma auch Bio-Schokoladen an. Durch diese sehr teuren und erlesenen Zutaten sind die Schokoladen von Coppeneur fast nur in Feinkostgeschäften zu finden.

Coppeneur Confiserie Schokolade

Adventskalender ? Herkunft und Geschichte

Der Adventskalender (österreichisch Adventkalender; auch Weihnachtskalender) findet sich in den Dezembertagen bei vielen Familien, Kindergärten oder Schulen im deutschen Sprachraum und zeigt die verbleibenden Tage bis Weihnachten.

Heißt es eigentlich "Adventskalender" oder "Adventkalender"? -  in Deutschland mit "s" und in Österreich ohne "s"

Nur noch selten zu finden sind Kalender die den ganzen Zeitraum des Advent - also vom ersten Adventsonntag bis Weihnachten - abdecken. Diese haben die passende Anzahl von Türchen für das betreffende Jahr oder haben vier zusätzliche Türchen um den längst-möglichen Advent (Sonntag 27. November bis Samstag 24. Dezember) abzudecken. Der Adventskalender ist heute meist ein "Dezemberkalender", das heißt er beginnt nicht am ersten Adventssonntag, sondern am 1. Dezember. Inzwischen gibt es verschiedene Online-Adventskalender.

Die heutige am meisten verbreitete Gestalt des konventionellen Adventskalenders geht vermutlich auf einen evangelischen Pfarrer zurück, der die Idee von Lang abgewandelt hat und hinter 24 Türchen Bilder mit Gestalten aus biblischen Geschichten versteckte.

Eine flächendeckende Popularität erhielt der Adventskalender ab den 1950er-Jahren, als er zum eigentlichen Massenartikel wurde und dementsprechend preisgünstig angeboten wurde. Als Motiv wurden hauptsächlich Szenen aus romantisch verschneiten Städtchen verwendet. Hinter dem größer gestalteten Fenster des 24. Dezember verbarg sich meist eine Krippenszene. Ab 1958 gab es dann die ersten mit Schokolade gefüllten Kalender.

Heute finden sich hinter den 24 Türchen eines typischen gekauften Produkts neben den Bildchen oftmals Schokoladenstücke in verschiedenen "weihnachtlichen" Formen und gar Spielzeug. 

Adventskalender, Weihnachtskalender selber basteln

Deutlich seltener findet man selbstgebastelte Kalender mit 24 kleinen Geschenken, die auf verschiedene Weise verpackt sein können. In einigen Familien basteln die Eltern, Erwachsenen für Ihre Kinder Adventskalender selber. Es werden dann 24 kleine Artikel gekauft (passend zur Person, die den Kalender bekommt), um Sie dann in kleinen Tütchen, Stoffsäckchen oder Söckchen zu stecken oder füllen, dann nummeriert man sie mit den 24 Zahlen. Danach bindet man die Säckchen an einer Schnur oder Wollfaden zusammen und hängt Sie an der Wand auf. In die Säckchen kann z.B. Tee in kleinen Teetütchen, Schokolade oder Bonbons aber auch für Erwachsene ein kleiner Likör, kleiner Honig, selbstgebackene Plätzchen, Gutschein, Kinokarten usw.

Fertig ist der selber gebastelte Adventskalender :-)


(info@teebuch.de)
Letzte Aktualisierung am 24. September 2010
Home Die Gewinnung des TeesDie Vermehrung Das Pflücken



Diese Seite merken:

Social Bookmarking